Fussball

"Mein Ziel ist jetzt Hannover"

Von SPOX
Seit dem 27. Spieltag muss Borussia Mönchengladbach auf Raffael verzichten
© getty

Borussia Mönchengladbach muss weiter auf Raffael verzichten. Der Top-Scorer, der die 5:0-Heim-Gala gegen Hertha BSC schon verpasste, fällt aufgrund eines Muskelfaserrisses weiterhin aus. Ein Einsatz gegen den FC Ingolstadt am Wochenende kommt zu früh.

"Es sieht noch nicht so gut aus", sagte Raffael der Bild. Für einen Einsatz in Ingolstadt am Samstag reicht es daher noch nicht: "Ich konnte bisher ja auch nur individuell trainieren, ich werde kein Risiko eingehen."

Die Fohlen sind demnächst zwei Mal hintereinander auswärts gefordert. Nach dem Spiel bei den Schanzern geht es nach Niedersachsen. Da will dann auch Raffael wieder mitwirken: "Mein Ziel ist jetzt das übernächste Auswärtsspiel am 15. April in Hannover."

Raffael zog sich den Muskelfaserriss im rechten hinteren Oberschenkel bei der Auswärtsniederlage gegen Schalke 04 am 27. Spieltag zu.

Raffael im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung