Montag, 18.04.2016

Mislintat liegt angeblich ein Angebot vor

BVB-Scout neuer Fortuna-Manager?

Seit einem Jahr ist Rachid Azzouzi als Manager bei Fortuna Düsseldorf tätig. Dennoch sollen längst Gespräche mit seinem Nachfolger geführt worden sein. Sven Mislintat, Chef-Scout von Borussia Dortmund, liegt angeblich ein konkretes Angebot als neuer Sportvorstand vor.

Azzouzis Zeit bei der Fortuna scheint bereits abgelaufen zu sein
© getty
Azzouzis Zeit bei der Fortuna scheint bereits abgelaufen zu sein
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

"Was soll ich dazu sagen? Für mich ist das nicht wichtig, es zählt nur der Klassenerhalt - dafür haue ich mich voll rein", kommentierte Azzouzi die Gerüchte in der Bild. Bereits im April stellte der 45-Jährige klar, dass er seine Arbeit nach nur zwölf Monaten nicht als beendet sehe und noch viel vor habe.

Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern!

Laut Bild-Informationen ist Mislintat einem Job bei der Fortuna nicht abgeneigt. Letzte Hürde wäre die Freigabe von BVB-Boss Hans Joachim Watzke, damit der Chef-Scout mit Vertrag bis 2019 vorzeitig wechseln kann.

Düsseldorfs neuer Vorsitzender Robert Schäfer hielt sich indes bedeckt: "Es ist richtig, dass wir für alle Bereiche mit Personen reden. Zu einzelnen Namen sage ich aber nichts."

Alles zu Fortuna Düsseldorf

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Seine Karriere hatte Thorandt beim FC Augsburg begonnen

Thorandt verlängert beim FC St. Pauli

Für Marius Ebbers ist am Ende der Saison Schluss beim FC St. Pauli

St. Pauli: Stürmer Ebbers geht im Sommer

Rachid Azzouzi war bereits Sportdirektor beim FC St. Pauli und Greuther Fürth

Düsseldorf trennt sich von Azzouzi


Diskutieren Drucken Startseite
34. Spieltag
33. Spieltag

2. Liga, 34. Spieltag

2. Liga, 33. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.