BMG-Interesse an Wollscheid?

Von SPOX
Donnerstag, 14.04.2016 | 14:35 Uhr
Philipp Wollscheid wechselte für 3,8 Millionen von Bayer Leverkusen zu Stoke City
© getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Borussia Mönchengladbach soll Medienberichten zufolge an Stoke-City-Spieler Philipp Wollscheid interessiert sein. Der Innenverteidiger steht bei den Engländern allerdings noch bis 2018 unter Vertrag.

Nach kicker-Informationen wollen die Fohlen Wollscheid dennoch an den Niederrhein locken.

Während die "Potters" wohl gehaltstechnisch im Vorteil wären, könnte Sportdirektor Max Eberl mit der sportlichen Perspektive bei der Borussia argumentieren.

Champions, Europa oder Premier League?

Stoke City mit Leistungsträger Wollscheid rangieren in der Premier League auf Rang neun. Internationale Plätze dürften keine Rolle mehr spielen. Gladbach hingegen hat momentan auf Platz fünf sogar noch Chancen auf die Champions-League-Qualifikation.

Der zweimalige deutsche Nationalspieler Philipp Wollscheid wechselte im vergangenen Sommer für 3,8 Millionen Euro von Bayer Leverkusen zu Stoke City.

Philipp Wollscheid im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung