Köln-Stürmer in die Heimat?

Hosiner vor Rückkehr zu Austria Wien

SID
Freitag, 22.04.2016 | 12:10 Uhr
Hosiner steht vor dem Abschied aus der Karnevals-Hochburg
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Angreifer Philipp Hosiner steht angeblich vor dem Abschied beim Bundesligisten 1. FC Köln. Wie österreichische Medien übereinstimmend berichten, soll sich Hosiners Ex-Klub Austria Wien um eine Rückkehr des 26-Jährigen bemühen.

"Natürlich entspricht er dem Typ Stürmer, den wir brauchen und suchen", sagte Austria-Sportchef Franz Wohlfahrt dem Kurier. Allerdings sei ein Transfer "sehr, sehr schwierig, weil wir uns an den budgetären Rahmen halten müssen".

Die Fußballwelt im Netz auf einen Blick - Jetzt auf LigaInsider checken!

Hosiner ist bis Saisonende von Stade Rennes nach Köln verliehen und besitzt bei den Franzosen einen Vertrag bis Sommer 2017. In Köln soll Hosiner, der in der laufenden Saison einen Ligatreffer erzielte, angeblich keine Zukunft haben. Hosiner hatte bereits im Januar 2015 ins Rheinland wechseln sollen, damals wurde bei der sportmedizinischen Untersuchung aber ein zwei Kilo schwerer Nieren-Tumor entdeckt. Im Sommer lieh der FC den Stürmer dann aus.

Mit der Wiener Austria wurde Hosiner 2013 österreichischer Meister, ehe er den Klub in Richtung Rennes verließ.

Philipp Hosiner im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung