Polizeibeschluss vor dem Nordderby

Kein Alkohol bei der Anreise

SID
Montag, 18.04.2016 | 14:39 Uhr
In der Hamburger Arena steigt am Freitag das Derby gegen Bremen
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Um mögliche Ausschreitungen schon im Keim zu ersticken, hat die Bundespolizeidirektion in Hannover im Zusammenhang mit der Anreise zum Bundesliga-Nordderby am Freitag zwischen dem Hamburger SV und Werder Bremen mehrere Verbote erlassen.

Nicht erlaubt ist unter anderem das Konsumieren von Alkohol sowie das Mitführen von Glasflaschen, Dosen und pyrotechnischen Gegenständen.

Für die anreisenden Werder-Fans bleibt allerdings ein Schlupfloch. Die polizeilichen Anordnungen gelten nicht in den teureren IC- und ICE-Zügen der Deutschen Bahn.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung