Holt BMG Hoffmann? Vestergaard raus

Von SPOX
Donnerstag, 21.04.2016 | 14:05 Uhr
Jannik Vestergaard kam von 1899 Hoffenheim zu Werder Bremen
© getty
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Die erneute Verletzung von Routinier Martin Stranzl könnte gleichbedeutend mit dem vorzeitigen Karriereende des Gladbachers sein. Hinter den Kulissen soll die Borussia deshalb eifrig für die Nachfolge planen - Jannik Vestergaard will man aus Bremen nicht ziehen lassen, daher ist auch Andre Hoffmann als Ersatz ins Visier genommen worden.

Im Fall Vestergaard habe dessen Arbeitsgeber Werder Bremen "das Heft in der Hand", wie Manager Thomas Eichin im kicker zu Protokoll gab. Der Vertrag des Dänen enthält keine Ausstiegsklausel und läuft bis 2018. "Das Thema Vestergaard ist zu", erklärte Eichin außerdem auf der turnusmäßigen Spieltags-Pressekonferenz am Donnerstagmittag. "Jannik hat bei uns einen Vertrag, wir wollen mit ihm weitermachen. Er ist und bleibt fest eingeplant."

Die Bild hatte zuvor von einem Acht-Millionen-Euro-Angebot geschrieben, wobei Werder 15 Millionen fordern soll.

Auch Defensivallrounder Andre Hoffmann von Hannover 96 soll in den Gladbacher Überlegungen eine Rolle spielen. Der 1,88-Meter-Hüne kann die 96er im aktuell wahrscheinlichen Abstiegsfall für eine feste Ablöse von zwei Millionen Euro verlassen und könnte neben der ob Stranzls Wegfall vakanten Innenverteidigerposition auch im defensiven Mittelfeld auflaufen.

Der 35-jährige Stranzl, der sein Karrieende für Sommer bereits angekündigt hatte, zog sich am Mittwoch im Training eine Knochenhautreizung am Schambein zu. Laut Bild ist es zweifelhaft, ob der Verteidiger noch inmal für die Borussia auflaufen kann.

Die Bundesliga in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung