Favre: Freigabe für Gala?

Von SPOX
Mittwoch, 20.04.2016 | 11:08 Uhr
Lucien Favre war nach fünf Niederlagen in den ersten fünf Saisonspielen als Trainer zurückgetreten
© getty
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Kolumbien -
Japan (Highlights)
World Cup
Polen -
Senegal (Highlights)
World Cup
Russland -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Seit seinem Rücktritt bei Borussia Mönchengladbach ist Lucien Favre ohne Beschäftigung. Wie die Bild berichtet traf sich der 57-Jährige nun mit den Fohlen, um die Freigabe für einen neuen Trainerjob zu erhalten.

Favre soll aktuell in Verhandlungen mit Galatasaray stehen. Ein kleines Hindernis stellt dabei der Vertrag von Favre dar, der derzeit zwar ruht, aber noch eine Gültigkeit bis 2017 besitzt. Dank seiner Verdienste in Gladbach dürfte dieser Schritt wohl keine Komplikationen hervorrufen.

Neben dem Interesse des türkischen Rekordmeisters halten sich Gerüchte, wonach auch RB Leipzig als neuer Arbeitgeber für den Schweizer in Frage kommt, hartnäckig. Spekuliert wurde zuletzt auch, dass Favre möglicherweise die Nachfolge von Andre Breitenreiter auf Schalke antreten könnte.

Lucien Favre im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung