Montag, 04.04.2016

Rückkehr zur Nationalmannschaft

Allofs glaubt an Kruse-Comeback

Klaus Allofs glaubt weiter an ein Comeback von Max Kruse im Trikot der deutschen Nationalmannschaft. Trotz der Probleme der vergangenen Wochen sieht Allofs den Offensivmann nach wie vor im DFB-Trikot, der Weg zurück dürfte aber nicht leicht werden.

Klaus Allofs traut Max Kruse trotz der vergangenen Wochen eine Zukunft im DFB-Team zu
© getty
Klaus Allofs traut Max Kruse trotz der vergangenen Wochen eine Zukunft im DFB-Team zu

Kruse war zuletzt wegen privater Eskapaden von Bundestrainer Joachim Löw suspendiert worden, im Audi Star Talk betonte der Geschäftsführer des VfL Wolfsburg jetzt: "Max muss in den kommenden Wochen beweisen, dass er verstanden hat. Dann kann er wieder ein wichtiger Teil der Nationalmannschaft werden."

Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern!

"Ich hoffe und bin zuversichtlich, dass Max verstanden hat. Wenn er das zeigt, steht die Tür auch wieder für die Nationalmannschaft offen. So sollte das auch sein", sagte Allofs weiter.

Max Kruse im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Marcel Schäfer bestritt 256 Bundesligaspiele für Wolfsburg

Wolfsburg-Urgestein Schäfer wechselt in die USA

Hecking hat Jonkers 'positive, niederländische Arroganz' gelobt

Hecking glaubt an Jonker: Wolfsburg wird es schaffen

Andries Jonker und Lorenz-Günther Köstner arbeiteten gemeinsam in Wolfsburg

Köstner: "Jonker schafft das"


Diskutieren Drucken Startseite
22. Spieltag
23. Spieltag

Bundesliga, 22. Spieltag

Bundesliga, 23. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.