Stürmer hat angeblich Ausstiegsklausel

Medien: Volland will Hoffe verlassen

SID
Samstag, 30.04.2016 | 15:16 Uhr
Kevin Volland entstammt der Jugend des TSV 1860 München
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Nationalspieler Kevin Volland will 1899 Hoffenheim nach Saisonende offenbar verlassen. Nach Informationen von Sport1 möchte der 23 Jahre alte Offensivspieler von einer Ausstiegsklausel Gebrauch machen, die ihm einen Abschied bei einer Ablösesumme in Höhe von 15 Millionen Euro ermöglichen soll.

Angeblich sind RB Leipzig, Borussia Mönchengladbach, Borussia Dortmund und der VfL Wolfsburg an Volland interessiert - obwohl sein Vertrag bei den Kraichgauern noch bis 2019 läuft.

Ein TSG-Klubsprecher sagte dem SID am Samstag allerdings, dass kein Angebot für Volland vorliege.

Die Fußballwelt im Netz auf einen Blick - Jetzt auf LigaInsider checken!

Für ein Engagement in Gladbach spricht die Tatsache, dass Vollands Teamkollege und Kumpel Tobias Strobl ab der kommenden Spielzeit für die Borussia auflaufen wird.

Kevin Volland im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung