Montag, 18.04.2016

Bellarabi trotzt Angeboten aus dem Ausland

"Bleibe definitiv in Leverkusen"

Nationalspieler Karim Bellarabi wird Bayer Leverkusen trotz einiger Angebote aus dem Ausland nicht verlassen. "Ich werde definitiv auch in der nächsten Saison für Bayer 04 spielen", sagte der 26-Jährige in einem Interview auf der Vereins-Homepage.

Karim Bellarabi entwickelte sich bei Leverkusen zu einem der Leistungsträger
© getty
Karim Bellarabi entwickelte sich bei Leverkusen zu einem der Leistungsträger
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Offensivspieler Bellarabi hat im Rheinland noch einen Vertrag bis 2020, als einer von drei Spielern neben Torhüter Bernd Leno und Kapitän Lars Bender aber eine Ausstiegsklausel. Diese müsste in allen Fällen bis zum 30. April gezogen werden.

Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern!

"Es stimmt, dass ich interessante Anfragen aus der Premier League und auch aus Spanien hatte", erklärte Bellarabi: "Aber wir haben hier in den vergangenen Jahren etwas Tolles aufgebaut, zu dem auch ich persönlich einiges beitragen konnte.

Und ich bin der Ansicht, dass wir erst am Anfang einer Entwicklung stehen. Ich habe totales Vertrauen in unseren Trainer Roger Schmidt, gemeinsam mit ihm und der Mannschaft möchte ich den nächsten Schritt machen."

Karim Bellarabi im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Kai Havaretz wird für seinen Doppelpack gefeiert

Leverkusen überrent Hertha

Bayer Leverkusen hat sich dank des 2:2 gegen den 1. FC Köln ans sichere Ufer gerettet

Bayer rettet sich dank Aufholjagd ans sichere Ufer

Leverkusen gastierte am 32. Spieltag in Ingolstadt

Leverkusen rettet Remis in Ingolstadt


Diskutieren Drucken Startseite
34. Spieltag
33. Spieltag

Bundesliga, 34. Spieltag

Bundesliga, 33. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.