Brandt: "Plane nicht mit der EM"

SID
Sonntag, 10.04.2016 | 20:57 Uhr
Brandt traf für Leverkusen zum wichtigen 1:0 gegen Köln
© getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Bayer Leverkusens Shootingstar Julian Brandt hegt keine großen Hoffnungen auf die Teilnahme an der EM im Sommer in Frankreich. "Ich plane nicht damit", sagte der 19-Jährige nach seiner erneut überragenden Leistung beim 2:0 (2:0) im Derby beim 1. FC Köln.

"Es kommt alles relativ schnell. Es läuft in letzter Zeit besser als erwartet. Aber ich lasse die Kirche im Dorf."

Sein Trainer Roger Schmidt zeigte sich diesbezüglich ebenfalls abwartend. "Julian ist im Moment in einer herausragenden Form. Wenn er so weiter macht, ist es nur eine Frage der Zeit, bis er irgendwann A-Nationalspieler wird", erklärte Schmidt: "Ob das in der Kürze der Zeit reicht, kann ich nicht beantworten. Er ist sehr jung, und die Konkurrenz auf seiner Position ist sehr groß."

Die Fußballwelt im Netz auf einen Blick - Jetzt auf LigaInsider checken!

Große Hoffnung hat Brandt, der in den vergangenen drei Spielen jeweils das 1:0 für Bayer erzielte, dagegen auf eine Teilnahme am olympischen Fußball-Turnier. "Darauf hätte ich Bock", sagte er: "Ich habe noch keinen Anruf vom Trainer, ich weiß nicht, ob er mit mir plant. Aber das wäre eine geile Sache, klar."

Julian Brandt im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung