Dienstag, 05.04.2016

Hamburg will im Sommer aufrüsten

HSV: 15-Millionen-Transferbudget?

Der Hamburger SV plant mit der möglichen 40-Millionen-Euro-Anleihe den Kauf von neuen Spielern. Allerdings soll nur ein Teil des Geldes in Beine investiert werden.

Der größte Anteil der 15 Millionen soll in einen neuen Stürmer investiert werden
© getty
Der größte Anteil der 15 Millionen soll in einen neuen Stürmer investiert werden

Von der möglichen 40-Millionen-Anleihe beim HSV werden anteilig rund 7,5 Millionen für den restlichen Stadion-Kredit benötigt. Zudem werden für die Fan-Anleihe 17,5 Millionen (fällig 2019) zurückgelegt. Die restlichen 15 Millionen der Anleihe werden laut Bild in Beine investiert.

Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern!

Beispielsweise soll auf der linken Außenverteidiger-Position ein Backup für Matthias Ostrzolek gefunden werden. Der größte Anteil soll jedoch in einen Stürmer gesteckt werden.

Die Suche läuft angeblich seit Wochen auf Hochtouren. Trainerteam, Direktor Peter Knäbel und auch der Vorstand sind sich wohl einig, dass nur durch einen Mittelstürmer, der mehr als 15 Tore garantiert, der nächste Schritt nach oben gemacht werden kann.

Dafür ist der HSV bereit, den Löwenanteil der Millionen in die Hand zu nehmen.

Alles zum Hamburger SV


SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Jens Todt fordert mehr Einsatz von den Spielern des HSV

Todt nach Bayern-Klatsche: "Man fühlt sich unglaublich machtlos"

Der FC Bayern hatte mit dem Hamburger SV keinerlei Probleme

Nächste Bayern-Watschn für den HSV

Bekommt HSV-Trainer Markus Gisdol ein neues Innenverteidiger-Talent?

Medien: Hamburger SV bietet für Innenverteidiger-Talent Milenkovic


Diskutieren Drucken Startseite
22. Spieltag
23. Spieltag

Bundesliga, 22. Spieltag

Bundesliga, 23. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.