HSV: 15-Millionen-Transferbudget?

Von SPOX
Dienstag, 05.04.2016 | 11:07 Uhr
Der größte Anteil der 15 Millionen soll in einen neuen Stürmer investiert werden
© getty
Advertisement
NBA
Di29.05.
Rockets vs. GSW: Spiel 7! Wer zieht in die Finals ein?
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana
Friendlies
Schweiz -
Japan
Friendlies
Dänemark -
Mexiko

Der Hamburger SV plant mit der möglichen 40-Millionen-Euro-Anleihe den Kauf von neuen Spielern. Allerdings soll nur ein Teil des Geldes in Beine investiert werden.

Von der möglichen 40-Millionen-Anleihe beim HSV werden anteilig rund 7,5 Millionen für den restlichen Stadion-Kredit benötigt. Zudem werden für die Fan-Anleihe 17,5 Millionen (fällig 2019) zurückgelegt. Die restlichen 15 Millionen der Anleihe werden laut Bild in Beine investiert.

Beispielsweise soll auf der linken Außenverteidiger-Position ein Backup für Matthias Ostrzolek gefunden werden. Der größte Anteil soll jedoch in einen Stürmer gesteckt werden.

Die Suche läuft angeblich seit Wochen auf Hochtouren. Trainerteam, Direktor Peter Knäbel und auch der Vorstand sind sich wohl einig, dass nur durch einen Mittelstürmer, der mehr als 15 Tore garantiert, der nächste Schritt nach oben gemacht werden kann.

Dafür ist der HSV bereit, den Löwenanteil der Millionen in die Hand zu nehmen.

Alles zum Hamburger SV


Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung