Montag, 18.04.2016

Gladbach-Abräumer optimistisch

Xhaka will "in die Champions League"

Der Traum von der Champions League ist bei Borussia Mönchengladbach nach zwei Pleiten in Serie in weite Ferne gerückt. Manager Max Eberl nimmt daher die Mannschaft in die Pflicht.

Xhaka will mit den Fohlen unbedingt in die Champions League
© getty
Xhaka will mit den Fohlen unbedingt in die Champions League

"Wir müssen in den verbleibenden vier Spielen alles dafür tun, um den größtmöglichen Erfolg zu erreichen. Das erwarte ich von jedem einzelnen Spieler", so Eberl im Express.

Mit dem Minimalziel Europa League zufriedengeben ist nach Granit Xhaka allerdings die falsche Einstellung: "Wir wollen weiter, so schwer das auch sein mag, noch in die Champions League."

Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern!

Die Fans machten ihrem Ärger über die Vorstellung bei der 0:2-Niederlage in Hannover Luft und pfiffen die Mannschaft anschließend aus. "Ich kann die Wut verstehen, aber das hilft niemandem. Wir schaffen das nur gemeinsam", appellierte Xhaka deshalb für mehr Zusammenhalt.

Granit Xhaka im Steckbrief

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Vincenco Grifo ist offenbar im Visier von Max Eberl

Wildert Gladbach bei der Konkurrenz?

Dieter Hecking war mit der Leistung seiner Mannschaft trotz Niederlage zufrieden

Hecking vs. RB: "Unsinn Einhalt gebieten"

Dieter Hecking von Borussia Mönchengladbach kritisiert das Zeitspiel von RB Leipzig

Hecking vs. Leipzig: "Unsinn Einhalt gebieten"


Diskutieren Drucken Startseite
22. Spieltag
23. Spieltag

Bundesliga, 22. Spieltag

Bundesliga, 23. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.