Montag, 11.04.2016

Bekanntgabe des DFB

Keine Ermittlungen gegen Mladenovic

Der DFB wird keine Ermittlungen gegen Defensivspieler Filip Mladenovic vom Bundesligisten 1. FC Köln einleiten. Nach Angaben des DFB liegen gemäß der Rechts- und Verfahrensordnung "die Voraussetzungen für ein krass sportwidriges Verhalten nicht vor".

Filip Mladenovic spielt seit dieser Saison für die Kölner
© getty
Filip Mladenovic spielt seit dieser Saison für die Kölner
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Mladenovic hatte in der hektischen Nachspielzeit des Derbys gegen Bayer Leverkusen (0:2) von Schiedsrichter Manuel Gräfe (Berlin) unbemerkt seinen Gegenspieler Wendell geschlagen.

Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern!

Dieser würgte Mladenovic daraufhin und sah die Gelb-Rote Karte.

Alles zum 1. FC Köln

Das könnte Sie auch interessieren
Ein Abgang von Anthony Modeste wäre für Stöger kein Weltuntergang

Köln: Stöger spricht über Zukunft von Anthony Modeste

Milos Jojic behielt mit Köln die Oberhand

Last Minute! Demirbay rettet Hoffenheim

Nikolas Nartey darf ab sofort für Köln spielen

Nartey ab sofort für 1. FC Köln spielberechigt


Diskutieren Drucken Startseite
30. Spieltag
31. Spieltag

Bundesliga, 30. Spieltag

Bundesliga, 31. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.