Montag, 11.04.2016

Bekanntgabe des DFB

Keine Ermittlungen gegen Mladenovic

Der DFB wird keine Ermittlungen gegen Defensivspieler Filip Mladenovic vom Bundesligisten 1. FC Köln einleiten. Nach Angaben des DFB liegen gemäß der Rechts- und Verfahrensordnung "die Voraussetzungen für ein krass sportwidriges Verhalten nicht vor".

Filip Mladenovic spielt seit dieser Saison für die Kölner
© getty
Filip Mladenovic spielt seit dieser Saison für die Kölner

Mladenovic hatte in der hektischen Nachspielzeit des Derbys gegen Bayer Leverkusen (0:2) von Schiedsrichter Manuel Gräfe (Berlin) unbemerkt seinen Gegenspieler Wendell geschlagen.

Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern!

Dieser würgte Mladenovic daraufhin und sah die Gelb-Rote Karte.

Alles zum 1. FC Köln

Das könnte Sie auch interessieren
Anthony Modeste ist die Kölner Lebensversicherung im Sturm

Modeste: "Wechsel war nie ein Thema"

Anthony Modeste hatte ein Angebot aus China vorliegen

Schmadtke: "Geht um Glaubwürdigkeit"

Timo Horn könnte bald wieder mit seinem Team auf dem Platz stehen

Timo Horn nähert sich Comeback


Diskutieren Drucken Startseite
22. Spieltag
23. Spieltag

Bundesliga, 22. Spieltag

Bundesliga, 23. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.