Freitag, 29.04.2016

Möglicher Transfer zum Rekordmeister

Chicharito dementiert Bayern-Gerüchte

Bayer Leverkusens mexikanischer Stürmerstar Javier Hernandez weist Gerüchte über einen möglichen Transfer zum FC Bayern zurück. Sein Treffen mit Carlo Ancelotti sei rein privater Natur gewesen.

Chicharitos Treffen mit Carlo Ancelotti sei rein privater Natur gewesen
© getty
Chicharitos Treffen mit Carlo Ancelotti sei rein privater Natur gewesen

"Ich habe ihn gesehen, als ich mit der Nationalmannschaft in Kanada war. Aber wir haben uns einfach nur begrüßt und er hat ein bisschen mit meiner Frau gesprochen", erklärter Chicharito in France Football. "Alles andere sind bloß Gerüchte."

Das Treffen hatte Spekulationen angeheizt, wonach Ancelotti den Mexikaner nach München holen wolle. Beide haben in der Saison 2014/15 bei Real Madrid zusammengearbeitet.

Die Fußballwelt im Netz auf einen Blick - Jetzt auf LigaInsider checken!

Chicharito fühlt sich aber wohl in Leverkusen und hat im Moment nicht die Absicht, seinen bis 2018 laufenden Vertrag vorzeitig zu beenden. "Ich habe mich für Leverkusen entschieden, weil es in der Champions League spielt und ich mich gebraucht fühle. Ich habe hier alles, was ich brauche", sagte er vor einigen Tagen der Gazzetta dello Sport.

Zugunsten von Bayer habe er sogar Angebote von Juventus, Inter, Milan, Lazio und der Roma abgelehnt. Hernandez hat in dieser Saison 17 Tore in 26 Bundesligaspielen erzielt.

Chicharito im Steckbrief

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
13. Spieltag
14. Spieltag

Bundesliga, 13. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.