Vor Partie gegen Mainz

Weinzierl glaubt an Klassenerhalt

SID
Freitag, 01.04.2016 | 14:05 Uhr
Markus Weinzierl ist vom Klassenerhalt überzeugt
© getty
Advertisement
Bundesliga
SoJetzt
Alle Highlights des Spieltags inkl. aller Sonntagsspiele
Primera División
Live
Real Sociedad -
Valencia
Serie A
Live
Florenz -
Atalanta
Ligue 1
Live
Marseille -
Toulouse
Ligue 2
Clermont -
Lens
Premier League
Arsenal -
West Brom
Primera División
Real Betis -
Levante
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru
WC Qualification Europe
Georgien -
Wales
WC Qualification Europe
Italien -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Liechtenstein -
Israel
WC Qualification Europe
Spanien -
Albanien
WC Qualification Europe
Kroatien -
Finnland
WC Qualification Europe
Kosovo -
Ukraine
WC Qualification Europe
Färöer -
Lettland

Markus Weinzierl, Trainer des Bundesligisten FC Augsburg, fühlt sich vor dem Spiel beim FSV Mainz 05 am Samstag (15.30 Uhr im LIVETICKER) dem Abstiegskampf gewachsen.

"Ich gehe gut mit dem Druck um", sagte der 41-Jährige am Freitag und fügte hinzu: "Ich bin überzeugt, dass wir in den letzten Wochen die nötigen Punkte holen. Immer wenn es darauf ankommt, waren wir da."

Die Fußballwelt im Netz auf einen Blick - Jetzt auf LigaInsider checken!

Dabei musste der Coach erst am Donnerstag eine schlechte Nachricht verkraften. Kapitän Paul Verhaegh wird den Schwaben aufgrund einer Muskelverletzung mehrere Wochen und damit in der entscheidenden Phase der Saison fehlen. "Das trifft uns natürlich, aber wir werden nicht jammern", betonte Weinzierl.

Auch Jeffrey Gouweleeuw, der unter der Woche schon angeschlagen war, fährt wegen einer Reizung im Sprunggelenk nicht mit nach Mainz. Zudem fallen Jan Moravek (muskuläre Probleme) und Dong-Won Ji (Muskerlverletzung) aus.

Ein Punkt ist das Ziel

Trotzdem hofft Weinzierl, wenigstens einen Punkt aus Mainz mitnehmen zu können. "Die Basis wird sein, die Null zu halten. Dann haben wir mindestens einen Punkt, und vorne sind wir immer für ein Tor gut", sagte er.

Nach fünf Spielen ohne Sieg befinden sich die Augsburger als Tabellen-15. in akuter Abstiegsnot und sind mit 27 Zählern punktgleich mit dem Vorletzten Eintracht Frankfurt.

Alles zum FC Augsburg

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung