200 Anhänger mit dem Schiff angereist

Kölner Fans randalieren in Mainz

SID
Sonntag, 17.04.2016 | 17:18 Uhr
200 Fans der Kölner randalierten in der Mainzer Innenstadt
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad
Club Friendlies
Do02:00
Sydney -
Arsenal

Vor dem Bundesliga-Spiel zwischen dem FSV Mainz 05 und dem 1. FC Köln am Sonntag haben 200 Kölner Anhänger in der Mainzer Innenstadt randaliert.

Die Anhänger waren mit dem Schiff angereist und machten sich nach der Ankunft in Mainz zu Fuß auf den Weg zu den Räumlichkeiten des FSV-Fanprojekts. Dort zündeten rund 50 Chaoten bengalische Feuer.

Bayern Münchens Topelf 15/16? Jetzt auf LigaInsider checken!

Die Mainzer Polizei sprach von "kleineren Vorfällen" und nahm zehn Kölner vorübergehend in Gewahrsam.

Dass die Beamten die Situation gelassen sahen, zeigte auch ein Tweet der Mainzer Polizei nach dem Vorfall: "Helau gegen Alaaf, bleibt bitte brav. Friedlich soll es sein, so muss auch niemand ins Gewahrsam rein. Eure Polizei Mainz."

Alles zum 1. FC Köln

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung