Sonntag, 03.04.2016

Rippenprellung und Muskelfaserriss

Pizarro droht längere Pause

Werder Bremens Rekordtorschütze Claudio Pizarro muss mit einer längeren verletzungsbedingten Zwangspause rechnen. Wie mittlerweile diagnostiziert wurde, hat sich der Peruaner einen Faserriss in der Bauchmuskulatur und eine Rippenprellung zugezogen.

Claudio Pizarro droht am Samstag gegen Augsburg auszufallen
© getty
Claudio Pizarro droht am Samstag gegen Augsburg auszufallen

Pizarro hatte sich während des Südamerika-Trips mit der Nationalmannschaft des Andenstaates verletzt.

Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern!

"Ich lasse mich jeden Tag behandeln. Aber mit einem Einsatz am Samstag könnte es eng werden", sagte der 37-Jährige am Sonntag.

Die Fußballwelt im Netz auf einen Blick - Jetzt auf LigaInsider checken!

Die vom Bundesliga-Abstieg bedrohten Hanseaten treffen in einem direkten Duell um den Klassenerhalt am kommenden Samstag auf den Tabellennachbarn FC Augsburg.

Claudio Pizarro im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Davie Selke wird RB Leipzig im Sommer wohl verlassen

Baumann bestätigt: Beschäftigen uns mit Selke

Claudio Pizarro spricht über seine Zukunft

Pizarro: Werder-Abgang? "Das kann passieren"

Max Kruse ist zurück im Mannschaftstraining von Werder Bremen

Kruse zurück im Mannschaftstraining


Diskutieren Drucken Startseite
26. Spieltag
27. Spieltag

Bundesliga, 26. Spieltag

Bundesliga, 27. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.