Montag, 18.04.2016

Union-Stürmer bald im Oberhaus?

HSV nimmt Wood ins Visier

Bobby Wood trifft für Union Berlin seit Wochen nach Belieben. Der Lauf des Stürmers ist auch dem HSV nicht entgangen, der Klub hat bereits mehrfach seine Scouts zu den Spielen des Amerikaners geschickt. Schon bald könnte ein Angebot folgen.

US-Boy Wood ist in dieser Saison Unions Torgarant
© getty
US-Boy Wood ist in dieser Saison Unions Torgarant

Der Siegtreffer gegen Heidenheim am Sonntag war bereits der 17. Saisontreffer des gebürtigen Hawaiianers. Im Jahr 2016 kommt der 23-Jährige auf eine überragende Torquote, in acht Einsätzen für Union erzielte er zehn Tore.

Dem Hamburger SV wird bereits seit Wochen Interesse an Wood nachgesagt, gegen Heidenheim wurden mit Michael Schröder und Harald Spörl gleich zwei Scouts an der Alten Försterei gesichtet. Laut Bild könnten die Hanseaten schon bald mit einem Angebot an die Berliner herantreten.

Wood selbst signalisierte bereits vorsichtig, einem Wechsel im Sommer wohl nicht abgeneigt zu sein. "Wichtig ist erst einmal die Mannschaft. Und ich will im Sommer bei der Copa America dabei sein", zitiert ihn die Bild: "Danach wird man sehen"

Wood war im vergangenen Sommer für 800.000 Euro von 1860 München in die Hauptstadt gewechselt. Trotz seines Vertrags bis 2018 dürfte er für den HSV eine verhältnismäßig günstige Alternative für das Sturmzentrum darstellen.

Bobby Wood im Steckbrief

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
13. Spieltag
14. Spieltag

Bundesliga, 13. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.