Trotz Angeboten aus Leipzig und Tottenham

Bernd Leno bleibt bei Bayer

Von SPOX
Sonntag, 01.05.2016 | 09:54 Uhr
Bernd Leno besitzt bei Bayer Leverkusen noch einen Vertrag bis 2018
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
SoLive
Gremio -
Corinthians
Primera División
SoLive
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Bernd Leno hält Bayer Leverkusen vorerst die Treue. Der 24-Jährige macht von seiner Ausstiegsklausel im bis 2018 laufenden Vertrag nicht Gebrauch. Nach Vereinsgaben wird er auch in der kommenden Saison beim Werksklub spielen, was nach 2017 geschieht, ist offen.

Außerdem hat Leno seinen Kontrakt bei Bayer nicht - wie in den Medien spekuliert - vorzeitig verlängert.

"Ich habe mir das alles gründlich überlegt und auch mit meiner Familie viel geredet. Jeder hier wollte, dass ich bleibe", sagte Leno. Seinen Kontrakt bei Bayer verlängerte der Schlussmann allerdings nicht vorzeitig, wie in den Medien spekuliert. "Wir werden uns bei Gelegenheit noch einmal zusammensetzen", sagte er.

Für 18 Millionen Euro Ablöse hätte Leno die Rheinländer am Saisonende verlassen können, der Stichtag zum Ziehen der Ausstiegsklausel lief am 30. April ab.

Die Fußballwelt im Netz auf einen Blick - Jetzt auf LigaInsider checken!

"Ich freue mich sehr, weiterhin ein Teil dieser talentierten und hungrigen Mannschaft zu sein", sagte Leno laut einer Bayer-Pressemitteilung, "jetzt gebe ich alles für ein erfolgreiches Saisonfinale und für meinen Traum, bei der EM in Frankreich dabei zu sein."

Bernd Leno im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung