Bayer-Talent glaubt nicht an EM-Teilnahme

Brandt: „Blicke eher Richtung Rio“

Von SPOX
Mittwoch, 20.04.2016 | 12:29 Uhr
Julian Brandt durchlief bisher alle Jugendmannschaften des DFB
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
FrLive
Flamengo -
Chapecoense
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Sport Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Bayer Leverkusen befindet sich derzeit im absoluten Leistungshoch. Besonders Julian Brandt besticht durch seine grandiosen Darbietungen. Über eine mögliche EM-Teilnahme will sich der erst 19-Jährige aber vorerst keine Gedanken machen.

"Das stand zwar in der Zeitung, aber angerufen hat bei mir noch niemand", verriet Brandt im Interview mit der Sport Bild. Nach ein paar guten Spielen plane der Flügelflitzer nicht mit einer Einladung nach Frankreich.

Stattdessen geht der Blick gen Rio. "Meine Planung geht eher in Richtung Olympia. Bestimmt wären meine Einsatzchancen da höher, denn am liebsten spiele ich", sagte Brandt.

2014 wechselte Brandt vom VfL Wolfsburg nach Leverkusen, obwohl Angebote aus Dortmund und München vorlagen. "Man muss nur schauen welche Nationalspieler in Leverkusen rauskommen. Das zeigt mir, dass Bayer der beste Klub für junge Spieler ist", begründete Brandt seine damalige Entscheidung.

Julian Brandt im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung