Zweifel an Comeback

Meier: "Muss alles perfekt laufen"

SID
Mittwoch, 06.04.2016 | 09:31 Uhr
Alexander Meier ist der beste Torschütze von Eintracht Frankfurt
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Top-Torjäger Alexander Meier wird dem akut abstiegsbedrohten Eintracht Frankfurt im Kampf um den Klassenerhalt möglicherweise nicht mehr helfen können. "Natürlich ist es möglich, aber dazu muss alles perfekt laufen", sagte der 33-Jährige der Bild-Zeitung.

Meier, mit zwölf Toren erfolgreichster Schütze der Hessen, plagen seit geraumer Zeit wieder Knieprobleme. In der vergangenen Woche hatte er sich bei einem Spezialisten in Augsburg im Knie eine Narbe entfernen lassen. "Wenn die Schwellung im Knie abgeklungen ist", sagte Meier, könne er in knapp zwei Wochen wieder mit leichtem Radfahren in der Reha beginnen.

"Ich versuche alles, um fit zu werden. So wie ich das immer gemacht habe", sagte Meier.

Sechs Spieltage vor dem Saisonende belegt Frankfurt mit 27 Zählern den 17. Tabellenplatz. Am kommenden Samstag (15.30 Uhr im LIVETICKER) geht es im Heimspiel gegen 1899 Hoffenheim (28) gegen einen direkten Abstiegskonkurrenten.

Alexander Meier im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung