Freitag, 29.04.2016

Auf Snapchat-Foto

Ben Hatira: Wirbel um Doping-Mittel

Erneut hat Änis Ben Hatira für Schlagzeilen gesorgt. Der 27-Jährige, der im vergangenen Winter von Hertha BSC zu Eintracht Frankfurt, postete über den Instant-Messaging-Dienst Snapchat ein Foto, das neben mehreren Kanülen auch ein Mittel zeigt, das auf der Liste der verbotenen Doping-Substanzen steht.

Ben Hatira (r.) hat mit einem Snapchat-Foto für Wirbel gesorgt
© getty
Ben Hatira (r.) hat mit einem Snapchat-Foto für Wirbel gesorgt
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Von Vereinsseite wurde dementiert, dass Ben-Hatira das Mitte eingenommen hat.

Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern!

"Er hat das Mittel aber nicht genommen, er hat auch keine Ausnahmegenehmigung dafür", sagte Carsten Knoop, Pressesprecher von Eintracht Frankfurt, gegenüber SPIEGEL ONLINE. "Das sagt er selbst, und unser Mannschaftsarzt hat es bestätigt. Für uns ist der Fall damit erledigt."

Die Fußballwelt im Netz auf einen Blick - Jetzt auf LigaInsider checken!

Der Post wurde inzwischen gelöscht. Ein Screenshot wird mittlerweile auf Facebook und Twitter verbreitet.

Änis Ben-Hatira im Steckbrief

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Nico Kovac muss die Frankfurter zunächst für das DFB-Pokalfinale fit machen

Kovac bezweifelt Nutzen der EL-Qualifikation

Lukas Hraedcky will offenbar mehr Gehalt, als die Eintracht zu zahlen bereit ist

Frankfurt: Poker um Hradecky läuft

Varela verpasst wegen eines entzündeten Tattoos den DFB-Pokal und muss dafür zahlen

Frankfurt: Eintracht belegt Varela mit Geldstrafe


Diskutieren Drucken Startseite
34. Spieltag
33. Spieltag

Bundesliga, 34. Spieltag

Bundesliga, 33. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.