Fussball

Volland und Süle vor dem Absprung?

Von SPOX
Kevin Volland könnte viel Geld in die Kassen der TSG spülen
© getty

Nach dem Abgang von Tobias Strobl Richtung Gladbach droht der TSG Hoffenheim wohl auch im Fall des Klassenerhalts weiterhin personeller Aderlass. Vor allem die Leistungsträger Kevin Volland und Niklas Süle sollen bei 1899 vor dem Absprung stehen.

Das berichtet der Kicker. Demnach könne Volland - schon im vergangenen Sommer von mehreren Top-Klubs umworben - ob der fehlenden sportlichen Perspektive den Verein ebenso verlassen wie Süle, der nach wie vor beim VfL Wolfsburg auf der Liste stehen soll. Beide Leistungsträger sind bis 2019 an die Kraichgauer gebunden und würden viel Geld in die Kassen spülen, der sportliche Verlust wäre aber nicht kompensierbar.

Auch Sebastian Rudy soll mit Wechselgedanken spielen. Und während die Zukunft von Eugen Polanski und Pirmin Schwegler komplett offen ist (alle drei mit Vertrag bis 2017), hat Routinier Kevin Kuranyi definitv keine Zukunft im Klub.

Alles zur TSG Hoffenheim

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung