Fussball

Horn: "Einfacher gegen FC Bayern!"

Von SPOX
Timo Horn und der 1. FC Köln rangieren im Bundesliga-Mittelfeld
© getty

Der Torhüter des 1. FC Köln, Timo Horn, geht davon aus, dass das kommende Bundesliga-Spiel gegen den FC Bayern München einfacher wird, als die Partie zuvor gegen Tabellenschlusslicht Hannover 96.

"Es war schwieriger, gegen Hannover zu spielen", wird der 22-Jährige vom Express zitiert. "Denn jetzt gegen Bayern haben wir keinen Druck. Niemand erwartet von uns, dass wir gegen die Bayern was holen", fügte er hinzu.

Das Spiel des Rekordmeisters gegen Mainz vor gut zwei Wochen dient den Domstädtern als Vorbild. "Die Mainzer haben enorm kompakt gestanden, haben kaum eine Chance der Bayern zugelassen. Da können wir uns auf jeden Fall einiges abschauen", erklärte der junge Keeper weiter.

Die Geißböcke werden auf jeden Fall alles dafür tun, um gegen die Münchener etwas Zählbares mitzunehmen, aber Timo Horn weiß natürlich, dass es extrem schwierig werden wird: "Wir nehmen uns vor, die Bayern, so lange es geht zu ärgern, und das Selbstbewusstsein aus dem Hannover-Spiel mitzunehmen. Aber klar: Wir brauchen ein Wunder, um die Bayern zu schlagen!"

Alles zum 1. FC Köln

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung