Fussball

Torjäger bald in der Bundesliga?

Von SPOX
Sebastien Haller nach seinem Tor gegen Schottland
© getty

In der niederländischen Eredivisie ist Sebastien Haller einer der Shootingstars der laufenden Saison. 16 Treffer markierte er in 27 Partien für den FC Utrecht - und schoss sich so offenbar auf den Einkaufszettel einiger Bundesligisten.

Wie die niederländische Fußballzeitschrift Voetbal international berichtet, sind Borussia Mönchengladbach, Schalke 04 und Bayer Leverkusen an Haller interessiert. Der 21-Jährige soll aber einen Transfer zu Ajax Amsterdam bevorzugen.

Die Fußballwelt im Netz auf einen Blick - Jetzt auf LigaInsider checken!

Hallers Vertrag ist noch bis 2019 datiert. Der französische U21-Nationalstürmer kam aus seiner Heimat von AJ Auxerre im Winter 2015 leihweise nach Utrecht, ehe im darauffolgenden Sommer der Wechsel endgültig gemacht wurde.

Sebastien Haller im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung