Fussball

Medien: Pep will Neuer mitnehmen

Von SPOX
Manuel Neuer (r.) soll Pep Guardiola angeblich zu Manchester City folgen
© getty

Das Engagement von Pep Guardiola bei Manchester City ist in Stein gemeißelt. Pünktlich am 1. Juli tritt der Katalane seinen Dienst auf der Insel an, folgt damit auf Manuel Pelligrini. Angeblich plant der Katalane bereits einen Transfercoup: Manuel Neuer soll ihm vom FC Bayern München auf die Insel folgen.

Laut Daily Mirror steht der Welttorhüter vom FC Bayern München ganz oben auf der Wunschliste von Guardiola bei seiner neuen Station als Manager der Citizens. Dem Bericht zufolge suche der Bayern-Coach nach einem "Sweeper-Keeper" - einer ausgewogenen Mischung aus letztem Mann (Libero) und Torhüter.

Vor allen Dingen die spielerischen Fähigkeiten von Neuer hätten es Pep angetan. Dieser könnte die englische Nummer eins Joe Hart im Tor von City beerben. Besonderer Anreiz für den Bayern-Schlussmann soll ein Gehalt von 300.000 Pfund pro Woche sein.

Doch die Wahrscheinlichkeit auf einen Transfer gen Premier League scheint gering zu sein. Neuer hat beim deutschen Rekordmeister einen Vertrag bis Sommer 2019.

Alles zur Bundesliga

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung