Fussball

De Blasis über Geste: "Passiert"

Von SPOX
Werder Bremen und Mainz 05 trennten sich am Samstag Remis
© getty

Papy Djilobodji, Innenverteidiger von Werder Bremen, sorgte in der Partie gegen den FSV Mainz 05 (1:1) mit einer unfairen Aktion für Aufsehen: Die Leihgabe vom FC Chelsea zeigte seinem Gegenspieler Pablo De Blasis nach einem Zweikampf die "Kopf-ab-Geste".

Die Fußballwelt im Netz auf einen Blick - Jetzt auf LigaInsider checken!

Schiedsrichter Manuel Gräfe war diese Szene entgangen. Aufgrund der Fernsehbilder könnte der DFB-Kontrollausschuss allerdings gegen den Senegalesen ermitteln. De Blasis gab sich derweil verständnisvoll.

"Kein Problem, das passiert im Spiel", sagte der Argentinier im Anschluss an die Begegnung. Der "Übeltäter" hingegen, wollte sich zu seinem Aussetzer noch nicht äußern. "Ich bin müde, ich spreche am Dienstag", erklärte Djilobodji gemäß Bild am Sonntag.

Papy Djilobodji im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung