Tottenham will Mo Dahoud

Von SPOX
Mittwoch, 30.03.2016 | 11:06 Uhr
Gladbachs Mo Dahoud ist seit Dienstag auch U21-Nationalspieler
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe

Mahmoud Dahoud sorgt in dieser Saison mit konstant starken Leistungen für Borussia Mönchengladbach für Aufmerksamkeit bei europäischen Vereinen. Nun will vor allem Tottenham Hotspur den Fohlen ein Angebot unterbreiten, von dem auch Galdbach profitieren würde.

Der Evening Standard berichtet, dass Tottenham bereit sein soll, 35 Millionen Euro für Dahoud zu bezahlen. Manager Max Eberl betonte in der Bild allerdings zuletzt, dass das Eigengewächs unter keinen Umständen abgegeben wird: "Wir brauchen ihn für unsere ehrgeizigen Ziele."

Deswegen soll Dahoud zwar bei den Spurs unterschreiben, dann aber für ein Jahr an Gladbach ausgeliehen werden. Das hätte den Vorteil, dass die Borussia eine höhere Ablösesumme kassieren würde als bei einem Transfer im Sommer 2017, da Dahouds Vertrag 2018 ausläuft. Sportlich könnten sie aber ein weiteres Jahr auf den Jungstar zurückgreifen.

Auf der anderen Seite müssten die Nord-Londoner zwar eine hohe Ablösesumme zahlen. Gleichzeitig würden sie aber anderen europäischen Top-Vereinen, allen voran den direkten Konkurrenten Arsenal und Manchester City, im Ringen um den 20-Jährigen zuvorkommen.

Mo Dahoud im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung