Däne sucht Ursache in der Mannschaft

Andreasen: Schuld nicht bei Schaaf

Von SPOX
Donnerstag, 24.03.2016 | 09:38 Uhr
Leon Andreasen sucht die Schuld in der Mannschaft von Hannover 96
© getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Copa do Brasil
Flamengo -
Botafogo
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Gremio
Copa Sudamericana
Nacional -
Estudiantes
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien
WC Qualification South America
Bolivien -
Chile

Hannover 96 rauscht dem Abstieg in die 2. Liga entgegen, der verletzte Leon Andreasen kann dabei nur zuschauen - würde den 96ern aber auch im Worst-Case-Szenario treu bleiben. Bei der Ursachenforschung dürfe man sich nicht auf den in der Kritik stehenden Thomas Schaaf einschießen.

"Falls wir absteigen, habe ich überhaupt kein Problem in der 2. Liga zu spielen. Ich habe das Signal gegeben, dass ich gerne mit Hannover weitermachen möchte", sagte Andreasen in der Bild. Der Däne ist seit 2009 für die Hannoveraner aktiv, nach einer OP wird der 32-Jährige aber kein Spiel mehr in der laufenden Saison bestreiten können. "Ich bin sicher, dass wir eine Lösung finden werden."

Derzeit rangieren die Niedersachen mit zehn Punkten Rückstand auf Rang 17 auf dem letzten Tabellenplatz. Der Abstieg scheint unausweichlich, die Schuld dafür will Andreasen aber nicht am viel kritisierten Coach Schaaf fest machen. "Jeder Trainer hat seine eigenen Methoden. Thomas Schaaf ist der Chef. Er macht seine Arbeit so, wie er es für richtig hält", so Andreasen. "Wir haben alle viel miteinander über die Situation gesprochen. Der Trainer hat lange und viel mit uns gesprochen. Und auch wir untereinander."

Die Spieler müssten in der aktuellen Saison "auch in den Spiegel gucken. Unter Tayfun Korkut lief es nicht gut, unter Michael Frontzeck nicht. Und jetzt auch bei Thomas Schaaf nicht. Das Gerede über den Trainer, das ist alles ein bisschen zu einfach". Der Däne stellte klar: "Wir Spieler müssen reflektieren. Man kann nicht immer sagen: Der Trainer ist schuld. Das kann man machen, wenn der Trainer fünf Jahre hier ist und etwas klappt nicht mehr. Aber nicht jetzt."#

Alles zu Hannover 96

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung