S04 und Wolfsburg jagen Eggestein

Von Michael Berndt
Samstag, 12.03.2016 | 13:48 Uhr
Johannes Eggestein war bei der U17-WM zweitbester Torschütze
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
International Champions Cup
Live
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County

Obwohl Johannes Eggestein noch keine Minute in der Bundesliga absolviert hat, stehen nationale und internationale Klubs bereits Schlange. Trotz Konkurrenz zeigt Werder Bremen seinem Nachwuchs-Talent jedoch eine starke Perspektive auf.

Mit 23 Toren in der A-Junioren-Bundesliga hat Johannes Eggestein höchsten Anteil an der komfortablen Tabellenführung von Werders U19-Truppe. Für den 17-jährigen Mittelstürmer soll es aber spätestens zur neuen Saison viel mehr werden.

Schon bald soll Eggestein, dessen Bruder Maximilian bereits auf mehrere Einsätze in der Profimannschaft kam, bei Viktor Skripnik mittrainieren. Auch ein neuer Vertrag steht für den hochverlangten Angreifer in Aussicht.

England klopft an

Kein leichtes Unterfangen für Werder-Manager Thomas Eichin und seine Kollegen. Eggesteins Vertrag läuft im Juni aus und internationale Topklubs haben spätestens bei der U17-WM 2015 (vier Tore) Wind von ihm bekommen. "Eine Vielzahl von Anfragen" gibt es laut Gunther Neuhaus, dem Berater Eggesteins von der Agentur Stars&friends. Neben Manchester United sollen sich noch zwei ambitionierte Klubs aus der Premier League für den Norddeutschen interessieren, wie es heißt auch der Klopp-Klub Liverpool.

Auch diverse Bundesligaklubs bemühen sich um Eggesteins Dienste, darunter Schalke 04, Bayer Leverkusen, Borussia Dortmund und der VfL Wolfsburg. Aufgeben ist für die Bremer Führungsriege keine Option. "Wir setzen alles daran, Johannes ein Bleiben schmackhaft zu machen. Und wir rechnen uns gute Chancen aus", so Eichin gegenüber dem Kicker.

Grund zur Hoffnunf gibt Johannes' Vater Karl. Der sieht seinen Spross vorerst in Deutschland spielen. Eggestein soll bei den Hanseaten Spielpraxis sammeln. Bis nach Ostern verspricht sein Berater eine Entscheidung über die genaue Zukunft des Jugendnationalspielers.

Werder Bremen im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung