Fussball

Nordtveit verlässt Mönchengladbach

Von Marco Kieferl
Havard Nordtveit verlässt Borrusia Mönchengladbach
© getty

Der Vetragspoker um Havard Nordtveit hat ein Ende. Der 25-Jährige gab am Sonntag bekannt, dass er seinen auslaufenden Vertrag bei Borussia Mönchengladbach nicht verlängern wird. Medienberichten zufolge zieht es ihn zurück in die Premier League.

"Ja, ich werde Borussia Ende der Saison verlassen", bestätigte Nordtveit etwaige Berichte gegenüber der Bild. Der Abschied aus Gladbach falle ihm "sehr schwer" und sei erst nach monatelanger Entscheidungsfindung beschlossen worden.

Der Norweger war in der Vergangenheit mit diversen Topklubs wie Borussia Dortmund oder dem Liverpool FC in Verbindung gebracht worden. Am Ende scheint West Ham wohl das Rennen zu machen.

Die Fußballwelt im Netz auf einen Blick - Jetzt auf LigaInsider checken!

Die Londoner belegen derzeit in der Premier League den fünften Rang und könnten Nordtveit somit die Teilnahme am internationalen Wettbewerb garantieren.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung