Fussball

96-Nachwuchstrio darf mittrainieren

SID
Die drei Nachwuchstalente von Hannover 96 wurden begnadigt
© getty

Die drei Nachwuchstalente, die einen Raubüberfall auf ein Spielcasino in Lauenau geplant hatten und deshalb bald vor Gericht erscheinen müssen, dürfen wieder mit der U19-Mannschaft von Hannover 96 mittrainieren.

Dies bestätigte 96-Geschäftsführer Martin Bader der Bild-Zeitung. "Wir werden sie Schritt für Schritt resozialisieren", sagte der 48-Jährige.

Hannover 96 im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung