Fussball

Bader kündigt Gespräche mit Schaaf an

Von SPOX
Thomas Schaaf droht mit Hannover 96 der Abstieg in die 2. Liga
© getty

Hannovers Geschäftsführer Martin Bader hat baldige Gespräche mit 96-Coach Thomas Schaaf über eine weitere Zusammenarbeit angekündigt. Im akut abstiegsbedrohten Klub sollen die Zweifel am 54-Jährigen immer größer werden.

"Rund um Ostern werde ich die Gespräche mit Thomas Schaaf intensivieren", sagte Bader dem Kicker. "Es geht darum, abzuklopfen, welche Vorstellungen er hat, auch in Bezug auf die Zusammensetzung der künftigen Mannschaft, und ob sie mit den Vorstellungen des Vereins in Einklang zu bringen sind."

Dem Bericht zufolge sollen klubintern die Zweifel am ehemaligen Bremer Coach immer größer werden. Auch darüber, ob Schaaf der richtige Mann, für den "gewissen Neuaufbau" sei, den Bader anpeilt. Der Geschäftsführer betonte aber auch gleichzeitig: "Der Kader beinhaltet auch sportliche Substanz, die wir halten wollen."

Alles zu Hannover 96

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung