Nächster Eklat um den Abwehrspieler

Spahic: Ohrfeige gegen Drmic?

Von SPOX
Donnerstag, 31.03.2016 | 10:44 Uhr
Emir Spahic war letzte Saison von Bayer Leverkusen wegen einer Kopfnuss gegen einen Ordner entlassen worden
© getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Copa do Brasil
Flamengo -
Botafogo
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Gremio
Copa Sudamericana
Nacional -
Estudiantes
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien
WC Qualification South America
Bolivien -
Chile

Beim Hamburger SV soll es vor einiger Zeit zu einem Streit zwischen Emir Spahic und Josip Drmic gekommen sein. Angeblich soll Spahic seinem Teamkollegen im Zuge dessen eine Ohrfeige verpasst haben. Es wäre nicht die erste Ausuferung des 36-jährigen Heißsporns.

Die Hamburger Morgenpost berichtet von dem Zwischenfall, der sich wenige Tage vor dem Gastspiel auf Schalke Anfang März zugetragen haben soll. In der Kabinendusche im Volkspark sollen die beiden Streithähne aneinander geraten sein.

Nachdem einige kroatischen Worte ausgetauscht wurden, soll es zu der Ohrfeige kommen sein. Mitspieler mussten Spahic und Drmic trennen, um eine Eskalation zu verhindern.

Spahic spielt seit dieser Saison für den Bundesliga-Dino. Zuvor war er bei Bayer Leverkusen entlassen worden, nachdem er einen Ordner mit einer Kopfnuss verletzte.

Auch in Hamburg bekamen die Spieler den Jähzorn des Kroaten zu spüren, unter anderem soll er die Spieler Matthias Ostrzolek, Nicolai Müller, Lewis Holtby und Pierre-Michel Lasogga beleidigt haben.

Der HSV reagierte am Donnerstag via Twitter und ließ verlauten: "Es geht um einen Disput, der 6 Wochen zurückliegt. Es ist dabei nichts vorgefallen, was hätte sanktioniert werden müssen."

Emir Spahic im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung