Fussball

Hecking ruft Kampf aus

Von SPOX
Diego Benaglio kam 2007 zum VfL Wolfsburg
© getty

Diego Benaglio ist für den VfL Wolfsburg nach sechswöchiger Pause aufgrund einer Rippenblockade wieder einsatzbereit. Trainer Dieter Hecking freut's - dennoch gibt es für den jahrelangen Stammkeeper keine Einsatzgarantie mehr.

"Es ist gut, dass er keine Schmerzen mehr hat", sagte Hecking, der jedoch offen ließ, ob Benaglio oder der zuletzt souveräne Ersatz Koen Casteels das Tor der Wölfe am Freitag gegen Leverkusen hüten wird. "Da steht auf jeden Fall eine Entscheidung an", wird der Coach im Kicker zitiert.

"Ich glaube, dass Koen es gut gemacht hat. Diego hat es davor auch gut gemacht", gab sich Hecking diplomatisch. "Man muss immer wieder abwägen, was in dem Moment das Richtige und Wichtige ist." Eine Entscheidung sei demnach bereits gefallen. "Ich habe was im Kopf, die beiden Torhüter sollen es aber zuerst erfahren."

Koen Casteels im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung