Fussball

Gladbach kann wieder mit Wendt planen

SID
Oscar Wendt traf gegen den SV Darmstadt 98
© getty

Borussia Mönchengladbach kann wieder mit Oscar Wendt planen. Der schwedische Außenverteidiger kehrte am Dienstag nach überstandenem Muskelfaserriss im Oberschenkel ins Mannschaftstraining zurück.

"Ich fühle mich gut und hoffe, dass ich Sonntag wieder dabei sein kann", sagte Wendt mit Blick auf das Spitzenspiel gegen Hertha BSC.

Äußerst fraglich ist gegen Berlin unterdessen der Einsatz von Raffael und Fabian Johnson. Raffael soll nach seinem Muskelfaserriss im Oberschenkel in Kürze wieder ins Lauftraining einsteigen, Johnson (Adduktorenzerrung) kann vielleicht am Mittwoch ein leichtes individuelles Training absolvieren.

Oscar Wendt im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung