Sonntag, 28.02.2016

FCI-Manager wundert sich

Linke: HSV-Kritik "traurig"

Manager Thomas Linke von Bundesligisten FC Ingolstadt hat die Kritik vonseiten einiger HSV-Spieler nach dem 1:1 an der Spielweise der Schanzer zurückgewiesen.

Thomas Linke kann die Kritik von Holtby nicht verstehen
© getty
Thomas Linke kann die Kritik von Holtby nicht verstehen
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

"Ich kann mich nur wundern über die Zitate der HSV-Spieler. In meinen Augen hat sich am Samstag keiner was geschenkt", sagte Linke am Sonntag via Twitter: "Der HSV hat dabei ganz ähnliche Mittel wie wir benutzt, stand uns in nichts nach."

Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern!

Der Ex-Nationalspieler ergänzte: "Traurig, wie eigentlich so großartige Spieler immer wieder versuchen, Versäumnisse gegen Aufsteiger nach Abpfiff medial nachzuholen." HSV-Profi Lewis Holtby hatte nach dem Spiel in Richtung des Liganeulings erklärt: "Die sind nur auf Labern, Rumblöken und Hinfallen aus. Das ist ein ekelhafter Gegner."

Die Fußballwelt im Netz auf einen Blick - Jetzt auf LigaInsider checken!

Alles zur Bundesliga

Das könnte Sie auch interessieren
Christian Mathenia ist am Knie verletzt

HSV in Torwartnot: Knie bei Mathenia stark angeschwollen

Der FC Ingolstadt zeigt sich weiterhin kämpferisch

Ingolstadt kämpferisch: "Es ist noch lange nicht gelaufen"

Darmstadt vermeidet den Abstieg vorerst und reißt den Hamburger SV tief mit nach unten

Darmstadt schockt HSV und erkämpft ersten Auswärtssieg


Diskutieren Drucken Startseite
30. Spieltag
31. Spieltag

Bundesliga, 30. Spieltag

Bundesliga, 31. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.