Völler nimmt Bayer-Profis in Schutz

"Hat nichts mit Versagen zu tun"

SID
Samstag, 13.02.2016 | 12:48 Uhr
Rudi Völler hat die Spieler von Bayer in Schutz genommen
© getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
SaJetzt
Die Highlights vom Samstag mit S04-RBL, BVB & HSV
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

Rudi Völler von Bayer Leverkusen hat die Profis nach der harschen Kritik aufgrund des 1:3 im Viertelfinale des DFB-Pokals gegen Werder Bremen am vergangenen Dienstag in Schutz genommen. Der ehemalige DFB-Teamchef will von einem Versagen seines Teams in wichtigen Spielen nichts wissen.

"Du liegst hinten, spielst mit zehn Mann. Wir bekommen das 1:3 - ein Abseitstor. Dann verlierst du eben so ein Spiel. Aber das hat nichts mit fehlender Gier zu tun oder mit Versagen", sagte Völler dem Express.

Der 90-malige Nationalstürmer und Weltmeister von 1990 verwies darauf, dass das Bayer-Team in dieser Saison bereits ein richtungweisendes Spiel in den Champions-League-Play-offs gegen Lazio Rom für sich entschieden hatte. "Wenn wir da versagt hätten, wäre einiges zusammengekracht. Aber wir haben uns durchgesetzt. Es soll mir keiner erzählen, dass wir in den wichtigen Augenblicken versagen", betonte Völler.

Weiter führte der Bayer-Sportchef aus: "Dieses Klischee von Bayer, das die Mannschaft in den entscheidenden Momenten verliert, ist so was von überholt. Man darf den Blick für die Realität nicht verlieren: Sich bei dieser Konkurrenz viermal in fünf Jahren für die Champions League zu qualifizieren - das zeugt von großer Qualität und Stärke."

Die Fußballwelt im Netz auf einen Blick - Jetzt auf LigaInsider checken!

Am Samstag (15.30 Uhr im LIVETICKER) gastiert die Werkself beim Überraschungs-Aufsteiger Darmstadt 98. Das Hinspiel in der BayArena hatten die Lilien bereits mit 1:0 gewonnen.

Alles zur Bundesliga

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung