Freitag, 05.02.2016

Niederländer lehnte Angebot ab

Medien: 96 wollte Nigel de Jong

Die Niedersachsen hatten offenbar großes Interesse, Nigel de Jong vom AC Milan nach Hannover zu holen. Dem Vernehmen nach lehnte der Niederländer ein Angebot von 96 jedoch ab.

Nigel de Jong wird es schon bald in die MLS ziehen
© getty
Nigel de Jong wird es schon bald in die MLS ziehen
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Hannover 96 hatte im Winter-Transferfenster offenbar einen dicken Fisch an der Angel. Laut Neue Presse sollen die Niedersachsen ein Angebot für Nigel de Jong vom AC Milan abgegeben haben. Das Blatt beruft sich dabei auf Aussagen von Hannover-Co-Trainer Wolfgang Rolff.

Die Fußballwelt im Netz auf einen Blick - Jetzt auf LigaInsider checken!

De Jong soll aber demnach kein Interesse an einem Wechsel zu den abstiegsbedrohten 96ern gehabt haben.

Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern!

Der Vizeweltmeister von 2010 gab unter der Woche bekannt, seinen bis 2018 laufenden Vertrag bei den Rossoneri aufzulösen und sich dem MLS-Klub Los Angeles Galaxy anzuschließen.

Alles zu Hannover 96

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Andre Breitenreiter feiert mit Hannover 96 ein erfolgreiches Debüt

Hannover gewinnt bei Breitenreiter-Debüt gegen Schalke

Viele Erstligisten sind auf Sarenren Bazees Talent aufmerksam geworden

Medien: Bundesligisten jagen Hannovers Sarenren Bazee

Verlässt die Bundesliga in Richtung Sturm Graz: der langjährige Hannoveraner Christian Schulz

96-Kapitän Schulz wechselt nach Österreich


Diskutieren Drucken Startseite
31. Spieltag
32. Spieltag

Bundesliga, 31. Spieltag

Bundesliga, 32. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.