Auch Bahoui kommt

HSV leiht Drmic bis Saisonende aus

SID
Montag, 01.02.2016 | 21:11 Uhr
Josip Drmic geht in der Rückrunde für den HSV auf Torejagd
© getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
SaJetzt
Die Highlights vom Samstag mit S04-RBL, BVB & HSV
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

Der Hamburger SV hat am letzten Tag der Winter-Transferperiode den ersehnten neuen Stürmer verpflichtet. Der Tabellen-Elfte leiht wie erwartet Josip Drmic (23) vom Ligarivalen Borussia Mönchengladbach bis Saisonende aus. Das gaben die Hanseaten am Montag bekannt, nachdem der Schweizer den obligatorischen Medizincheck bestanden hatte. Zudem gaben die Hanseaten am Montagabend den Kauf des schwedischen Nationalspielers Nabil Bahoui (24) bis 2018 bekannt.

Dagegen scheiterte der Wechsel von Sekou Sanogo (26/Young Boys Bern) trotz bestandenen Medizinchecks nach übereinstimmenden Medienberichten an den Wechselmodalitäten. Nachdem mehrere Medien von einer Fax-Panne berichtet hatten, teilte HSV-Sportdirektor Peter Knäbel mit: "Es gilt klarzustellen, dass heutzutage keine Vertragsunterlagen mehr gefaxt werden." Alle Beteiligten seien sich am Nachmittag "über das Leihgeschäft einig" gewesen. Allerdings "wurden die für den Transfer erforderlichen Dokumente in Bern zu spät versendet und erreichten uns nach 18 Uhr", führte der 49-Jährige aus.

"Wir haben uns unsere Situation angeschaut und haben die Möglichkeit bekommen, Josip auszuleihen. In Offensive ist es auch zahlenmäßig etwas dünn geworden. Von daher glaube ich, dass es ein richtiger Schachzug ist", begründete Dietmar Beiersdorfer auf dem SpoBis."

Der Klubchef sieht nach den beiden 1:2-Niederlagen zum Auftakt gegen Bayern München und beim VfB Stuttgart offenbar auch tabellarisch eine gefährliche Situation. "Für die Vorrunde können wir uns nichts kaufen. Wir haben 22 Punkte und 15 Spiele und müssen schauen, dass wir jetzt in die Rückrunde kommen. Am besten mit einem Sieg im nächsten Spiel gegen Köln", betonte der 52-Jährige: "Wir machen keine Panik, sicher nicht, weil wir uns unserer Stärke bewusst sind. Aber wir müssen sie auch aufwenden."

Bahoui laut Knäbel "technisch stark und torgefährlich"

"Er ist auf mehreren Positionen einsetzbar und kann in der Offensive sowohl durchs Zentrum als auch über die Außen kommen", sagte Labbadia über Drmic, der bereits am Dienstag mit dem HSV trainieren soll.

"Ich bin topmotiviert und vorbereitet auf die Aufgabe beim HSV", sagte der Angreifer, der bereits vor einem Jahr nach Hamburg wechseln sollte. Damals bekam Drmic aber keine Freigabe von Bayer Leverkusen und ging dann im Sommer für rund zehn Millionen Euro nach Gladbach. Dort schaffte er nicht den Sprung in die Stammelf und konnte bis zuletzt die Erwartungen nie erfüllen.

Außenstürmer Bahoui hatte seinen Kontrakt bei Al-Ahli Dschidda zuletzt aufgelöst und kommt damit ablösefrei an die Elbe. Der Schwede mit marrokanischen Wurzeln schoss seiner Heimat für AIK Solna in 75 Spielen 32 Tore, ehe er im Sommer nach Saudi-Arabien ging.

Sportdirektor Peter Knäbel lobte ihn als "technisch starken Spieler, der auf der Außenbahn immer wieder die 1:1-Situationen sucht und von der Position aus sehr torgefährlich ist".

Alles zum Hamburger SV

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung