Dortmund untersucht Vorfall im Stadion

SID
Sonntag, 14.02.2016 | 13:46 Uhr
Dortmund siegte mit 1:0 gegen Hannover 96
© getty
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Bundesligist Borussia Dortmund untersucht einen Vorfall, der sich in der Halbzeitpause des Heimspiels am Samstag gegen Hannover 96 (1:0) ereignet hat.

Im Stadion wurde ein Banner hochgehalten, auf dem "The Old Firm 26" stand. 26 soll dabei für die Buchstaben BF stehen, eine Abkürzung für Borussenfront, die der rechten Szene in Dortmund zugerechnet wird.

"Wir werten das Videomaterial derzeit aus und behalten uns rechtliche Schritte vor", twitterten die Dortmunder am Sonntag: "Der BVB steht weiterhin entschlossen gegen rechte Gruppierungen im Stadion."

Die Fußballwelt im Netz auf einen Blick - Jetzt auf LigaInsider checken!

Alles zu Borussia Dortmund

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung