Samstag, 27.02.2016

Manager fordert Leistungssteigerung

Zorc: "Müssen besser spielen"

Gegen den FC Porto zog Borussia Dortmund in das Achtelfinale der Europa League ein. In der Bundesliga steht der BVB ungefährdet auf dem zweiten Tabellenplatz. Doch Manager Michael Zorc will von der Mannschaft eine Leistungssteigerung sehen.

Michael Zorc nimmt die BVB-Spieler in die Pflicht
© getty
Michael Zorc nimmt die BVB-Spieler in die Pflicht
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

"Wir hatten uns vorgenommen, unabhängig vom Gegner unser eigenes Spiel durchzuziehen. Das ist leider nur in Ansätzen gelungen. Wir müssen auch in der Liga wieder besser spielen", sagte der Zorc gegenüber der Bild-Zeitung. Damit soll der BVB nach Wunsch des Managers am besten schon am Sonntag im Heimspiel gegen die TSG Hoffenheim (17.30 Uhr im LIVETICKER) anfangen.

Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern!

Das bei den Schwarz-Gelben die Leistung im Vordergrund steht und Namen keine Rolle spielen, bekamen zuletzt unter anderem Shinji Kagawa und Gonzalo Castro zu spüren, die sich zeitweise nicht im Kader wiederfanden. "Die Spieler müssen in der Lage sein, diese Entscheidungen zu akzeptieren. Anders funktioniert's nicht. Harte Entscheidungen bleiben da nicht aus", begründet Tuchel seinen Weg.

Die Fußballwelt im Netz auf einen Blick - Jetzt auf LigaInsider checken!

Dabei kann sich die Bilanz der Borussia nach der Winterpause eigentlich sehen lassen. Der BVB ist seit dem Jahreswechsel ungeschlagen und kassierte bisher nur zwei Gegentore.

Alles zur Bundesliga

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Enes Ünal soll in der Bundesliga begehrt sein

Medien: Bayern und der BVB haben Enes Ünal im Visier

Neven Subotic könnte sich einen Verbleib in Köln durchaus vorstellen

Subotic: Fester Transfer zum FC soll nicht am Gehalt scheitern

Andre Schürrle bleibt in Dortmund vom Pech verfolgt

Medien: Schürrle droht Saisonaus


Diskutieren Drucken Startseite
30. Spieltag
31. Spieltag

Bundesliga, 30. Spieltag

Bundesliga, 31. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.