Für etwa 15 Millionen Euro

Medien: Dortmund heiß auf Malli

Von SPOX
Donnerstag, 14.01.2016 | 11:37 Uhr
Yunus Malli erzielte in der Hinrunde acht Tore für Mainz
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
SoLive
Bahia -
Flamengo
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Borussia Dortmund zeigt offenbar reges Interesse an Yunus Malli vom 1. FSV Mainz 05. Wie die Bild berichtet, soll der türkische Nationalspieler noch im Winter in den Ruhrpott wechseln.

Nach den Abgängen von Jonas Hofmann (für 8 Millionen nach Gladbach) und Adnan Januzaj (vorzeitiges Leihende und Rückkehr zu Manchester United) sucht Trainer Thomas Tuchel nach Verstärkungen für die Offensive. Dass er und Malli sich bereits aus der gemeinsamen Zeit in Mainz kennen und er diesem zu seinem Debüt in der Bundesliga verhalf, könnte ein Vorteil sein.

Dazu passt, dass der kicker schreibt, der BVB suche aktuell nicht nach einem Perspektivspieler, sondern doch nach einem gestandenen Profi. BVB-Boss Hans-Joachim Watzke verriet, dass man schon "die grundsätzliche Überlegung" habe, das "Niveau noch einen Tick nach oben zu verschieben".

Mainz' Manager Christian Heidel kann einen Wechsel Mallis im Januar zwar nicht kategorisch ausschließen, geht aber nicht davon aus: "Ein guter Spieler mit einem guten Vertrag. Stand heute ist es sehr schwer vorstellbar, dass er am 1. Februar nicht mehr Spieler von Mainz 05 ist." Ab einer Summe von 15 Millionen könnten die Mainzer dem Bericht zufolge jedoch schwach werden.

Nach einer starken Hinrunden-Bilanz von acht Toren und einer Vorlage sollen einige englische Vereine und Schalke 04 an Malli dran sein - allerdings strebten diese bisher einen Transfer im Sommer an. Der Vertrag des 23-Jährigen läuft noch bis zum Sommer 2018.

Alles zur Bundesliga

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung