Ungar kommt von Videoton FC

Werder verpflichtet Kleinheisler

SID
Mittwoch, 20.01.2016 | 14:41 Uhr
Laszlo Kleinheisler (r.) hat in Bremen einen Vertrag bis 2019 unterschrieben
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Werder Bremen hat kurz vor dem Beginn der Bundesliga-Rückrunde auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Die Hanseaten einigten sich mit dem ungarischen Nationalspieler Laszlo Kleinheisler auf einen Vertrag bis 2019.

Der 21 Jahre alte Mittelfeldspieler hatte die Hanseaten als Testspieler überzeugt und wechselt von Videoton FC an die Weser. Die Ablösesumme soll bei etwa 300.000 Euro liegen.

"Wir freuen uns, dass wir ihn langfristig an den Verein binden konnten. Er ist ein junger Nationalspieler, der großes Potential besitzt", sagte Geschäftsführer Thomas Eichin. Sportdirektor Rouven Schröder ist überzeugt davon, "dass Laszlo uns mit seiner Qualität schon in der aktuellen Saison und in den nächsten Jahren weiterhelfen wird".

Werder muss am Sonntag zum Auftakt bei Schalke 04 (17.30 Uhr im LIVETICKER) antreten.

Alles zur Bundesliga

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung