Eichin: "Pizarro ein Glücksfall für uns"

Von SPOX
Mittwoch, 27.01.2016 | 10:00 Uhr
Claudio Pizarro kam zu Saisonbeginn zurück nach Bremen
© getty
Advertisement
NBA
Di29.05.
Rockets vs. GSW: Spiel 7! Wer zieht in die Finals ein?
League One
Live
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana
Friendlies
Schweiz -
Japan
Friendlies
Dänemark -
Mexiko

Zu Saisonbeginn unterschrieb Claudio Pizarro zum dritten Mal einen Vertrag bei Werder Bremen. Mit seinen 37 Jahren ist der Peruaner der älteste Akteur im Kader. Und mit seinem Treffer beim Sieg über Schalke 04 zum Rückrundenauftakt hat er einmal mehr unter Beweis gestellt, wie wertvoll er für Werder sein kann.

So wertvoll, dass Manager Thomas Eichin indes sogar über einen neuen Vertrag für den Stürmer nachdenkt.

"Claudio Pizarro ist ein Glücksfall für uns", schwärmte der Manager über den Angreifer, der mit 179 Treffern den sechsten Platz in der ewigen Bundesliga-Torjägerliste belegt, in der Sport Bild.

Pizarro selbst konzentriert sich derweil darauf, mit Werder die Klasse zu halten. "Wir haben im Laufe der Hinrunde das Selbstvertrauen verloren und viele Punkte liegen gelassen, vor allem zu Hause", resümiert der Altmeister.

Er fügt aber an: "Das müssen wir ändern! Es ist sehr wichtig, dass wir im Weserstadion zu alter Stärke zurückfinden."

Werder Bremen in der Übersicht

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung