Wolfsburg verpflichtet Osimhen

SID
Donnerstag, 28.01.2016 | 17:14 Uhr
Victor Osimhen spielte bei der U17-WM für Nigeria
© getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Kolumbien -
Japan (Highlights)
World Cup
Polen -
Senegal (Highlights)
World Cup
Russland -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Der VfL Wolfsburg kooperiert mit einer nigerianischen Elite-Akademie und hat in diesem Zuge bereits den ersten Transfer verkündet. Zum 1. Januar 2017 wird der VfL den nigerianischen Junioren-Nationalspieler Victor Osimhen von der Ultimate Strikers Academy unter Vertrag nehmen.

Das gaben die Niedersachsen am Donnerstag bekannt.

In den kommenden Tagen wird der 17-Jährige als Gastspieler schon einmal mit den Profis trainieren. Weitere Talente sollen folgen. "Wir freuen uns sehr, dass wir den ersten internationalen Kooperationspartner begrüßen dürfen", sagte VfL-Geschäftsführer Klaus Allofs.

"Für Talente wie nun Victor Osimhen ist es ein großer Vorteil, wenn sie zum einen in ihrer Heimat im Akademie-Team regelmäßig spielen und zusätzlich bereits im Jugendalter punktuell Trainings- und Arbeitsabläufe von europäischen Profiklubs kennenlernen."

Alles zum VfL Wolfsburg

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung