Dienstag, 12.01.2016

VfL-Coach sauer auf Duo

Hecking kritisiert Draxler und Bendtner

Dieter Hecking, Trainer des VfL Wolfsburg, greift im neuen Jahr erstmal durch: Er verdonnerte Julian Draxler, Nicklas Bendtner und Ismail Azzaoui zu zusätzlichen Einheiten. Das Trio habe die individuellen Trainingspläne über die Winterpause nicht ausreichend umgesetzt.

Dieter Hecking hat sich vor allem über Nicklas Bendtner geärgert
© getty
Dieter Hecking hat sich vor allem über Nicklas Bendtner geärgert

"Bei Julian waren wir nicht ganz hundertprozentig mit dem zufrieden, was er gemacht hat", sagte Hecking dem kicker. Draxlers Versäumnisse seien jedoch nicht so eklatant wie jene Bendtners. "Das heißt nicht, dass Nicklas gar nicht gelaufen ist. Nur wie er die Läufe gemacht hat, das war nicht in unserem Sinn", wird er zitiert.

Bei Bendtner könnte es der letzten Tropfen auf dem heißen Stein sein: Der Angreifer wechselte im Sommer 2014 von Arsenal zum VfL, kam allerdings nie über die Reservistenrolle hinweg. Seine Berater sollen einen Transfer im Winter anstreben - Premier-League-Klub Newcastle United scheint interessiert.

Nicklas Bendtner im Steckbrief


Diskutieren Drucken Startseite
13. Spieltag
14. Spieltag

Bundesliga, 13. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.