Donnerstag, 14.01.2016

Nach Dost-Verletzung

Neuer Stürmer für den VfL?

Nach der Verletzung von Bas Dost gehen beim VfL Wolfsburg die Planspiele über einen zusätzlichen Stürmer los. Dass auch Nicklas Bendtner vor dem Absprung steht, macht die Aufgabe für Manager Klaus Allofs nicht einfacher.

Bas Dost wird den Wölfen die nächsten beiden Monate fehlen
© getty
Bas Dost wird den Wölfen die nächsten beiden Monate fehlen

Der Holländer Dost fällt mit einem Mittelfußbruch nach einer so Allofs "dämlichen Aktion" von Teamkamerad Dante bis zu zwei Monate lang aus. Der Stürmer soll so schnell wie möglich aus dem Trainingslager der Wölfe in Portugal abreisen, um in Deutschland operiert zu werden. So steht Wolfsburg von heute auf morgen mit einem Stürmerproblem da.

"Wo zwei waren, ist jetzt nur noch ein Strafraum-Stürmer. Es ist die Frage, ob das reicht. Wir werden uns verstärkt umschauen, welche Möglichkeiten es nun gibt, auch wenn wir das eigentlich nicht vor hatten. Diese Gedanken müssen wir uns jetzt machen", sagte Klaus Allofs der Bild. Der mögliche Abschied des anderen Stürmers Nicklas Bendtner, der den Verein gerne verlassen würde, ist ebenfalls ein Problem.

Ein Ersatz könnte den VfL aber teuer zu stehen kommen, noch dazu ist der Markt im Wintertransferfenster schwierig. Immer wieder gibt es Gerüchte um Basels Brees Embolo. Der 18-Jährige Schweizer soll aber rund 20 Millionen Euro kosten. Günstiger wäre der Ex-Hannoveraner Mame Diouf, derzeit in Diensten von Stoke City. Diesen brachte jüngst der kicker ins Gespräch.

Der VfL im Überblick

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Philipp Wollscheid spricht über seine Degradierung beim VfL Wolfsburg

Wollscheid zur Degradierung: Falsche Tatsachen

Bas Dost kritisiert den VfL Wolfsburg

Dost über VfL: "Da kam gar nichts"

Nicklas Bendtner kickt inzwischen in Norwegen

Stadt Wolfsburg sucht Nicklas Bendtner


Diskutieren Drucken Startseite
26. Spieltag
25. Spieltag

Bundesliga, 26. Spieltag

Bundesliga, 25. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.