Sonntag, 31.01.2016

Nach Kurzeinsatz gegen Bayern

Volland winkt Rückkehr in Startelf

Trainer Huub Stevens von 1899 Hoffenheim hat Kevin Volland eine Rückkehr in die Startelf in Aussicht gestellt - falls der Nationalspieler ihn künftig wieder überzeugt.

Kevin Volland kam gegen den FC Bayern zu einem Kurzeinsatz
© getty
Kevin Volland kam gegen den FC Bayern zu einem Kurzeinsatz

"Wenn Kevin seine Leistung bringt, habe ich kein Problem damit. Aber wenn er sie nicht bringt, kann es sein, dass er mal nicht spielt. Eigentlich treffen die Spieler selbst die Entscheidung", sagte Stevens nach dem 0:2 (0:1) bei Bayern München.

Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern!

Stevens hatte den Angreifer dort erst in der 77. Spielminute eingewechselt.

Die Fußballwelt im Netz auf einen Blick - Jetzt auf LigaInsider checken!

"In der kommenden Woche hat er wieder die Chance, sich zu beweisen", sagte er leicht genervt über den 23-Jährigen, "aber du brauchst auch Wechselspieler, oder?" Volland hat bei Hoffenheim in keiner der vergangenen sechs Ligabegegnungen volle 90 Minuten gespielt.

Kevin Volland im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Huub Stevens kritisiert in seiner Biografie Horst Heldt

Stevens tritt gegen Heldt nach

Mark Uth fehlt der TSG mehrere Wochen

Hoffenheim muss auf Uth verzichten

Julian Nagelsmann will auch pädagogisch wirken

Nagelsmann kritisiert Unsportlichkeiten


Diskutieren Drucken Startseite
22. Spieltag
23. Spieltag

Bundesliga, 22. Spieltag

Bundesliga, 23. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.